Mit dem Smartphone am Strand

Telefon, Strom & Internet in Fiji

Telefonieren in Fiji

Öffentliche Telefonzellen in Fiji sehen sehr charakteristisch aus: in der Form eines Drua (Kanu mit Mast) erkennt man diese schon von weitem. Telefonkarten sind bei der Post, bei Telefonläden sowie bei Gemischtwarenläden im Wert zwischen 3 FJ$ und 50 FJ$ erhältlich.

Mobil wird in Fiji über GSM telefoniert. Die beiden Mobilfunkanbieter Digicel und Vodafone bieten internationales Roaming an. Touristen können (mit gültigem Ausweis) in jedem Telefonladen eine Simkarte erwerben und so recht günstig nach Europa telefonieren. Wenn Sie mit Ihrer heimischen Karte in Fiji telefonieren möchten, sollten Sie vor der Abreise Ihr Handy für das internationale Roaming freischalten lassen und sich erkundigen, ob Ihr Anbieter ein Abkommen hat mit einem der Anbieter in Fiji! Unter Umständen kann diese Variante erheblich teurer sein, als sich vor Ort eine einheimische Karte zu besorgen. Außerdem ist es für die Lieben daheim natürlich sehr exotisch, von einer Fijianischen Telefonnummer angerufen zu werden!

Telefonieren übers Internet (z. B. Skype, WhatsApp) ist ebenfalls eine günstige Möglichkeit, mehr dazu unter dem Punkt Internet.

Die Ländervorwahl von Fiji ist +679. Es gibt keine weiteren Gebietsvorwahlen. Um von Fiji nach Europa zu telefonieren nehmen Sie die folgenden Vorwahlen für Anrufe nach:

  • Deutschland: 0049
  • Österreich: 0043
  • Schweiz: 0041

Internet

In den touristischen Gebieten und vor allem in den größeren Städten sind Internetcafés verbreitet. Außerdem ist in den meisten Resorts und Hotels Internet verfügbar, entweder durch einen PC mit Internetzugang (z. B. in der Lobby) oder in vielen Fällen heute auch per WLAN – oft sogar in den Zimmern. Dieser Zugang ist meist gegen Gebühr, an manchen Stellen jedoch sogar kostenlos verfügbar. Auf den abgelegeneren und kleineren Inseln steht das Internet teilweise nur begrenzt oder auch gegen eine höheren Gebühr zur Verfügung. Je nach Lage kann es eventuell auch gar nicht verfügbar sein.

Die Internetanbieter Unwired Fiji und Vodafone bieten auch USB-Stick-Modems mit Monatspaketen an.

Stromversorgung & Reiseadapater

Die Stromspannung in Fiji beträgt 240 Volt (Wechselstrom), die Frequenz liegt bei 50 Hz. Sie brauchen für Ihre europäischen Geräte einen Adapter, in Fiji wird die Steckdose Typ I verwendet (wie z. B. auch in Australien und Neuseeland), mit einem Universaladapter* liegen Sie auf jeden Fall richtig. Am besten besorgen Sie den Adapter bereits vor Ihrer Abreise nach Fiji. Je nach Gerät brauchen Sie eventuell auch einen Spannungswandler (bitte Herstellerangaben beachten).

– Anzeige –

Fiji, Cooks und Französisch Polynesien

Inselhüpfen in der Südsee
27 Tage Private Rundreise in der pazifischen Inselwelt: Kreuzfahrt auf Fiji, Rarotongas Strände und Aitutakis Lagune

  • Erholung und Lebensfreude an Traumstränden
  • Zahlreiche Bootsausflüge und Landgänge
  • Viertägige Kreuzfahrt entlang Fijis Trauminseln

* Affiliatelinks
Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Verkäufen. Bei unserer Seite handelt es sich um ein Verbraucherinformations Portal und nicht um einen Online Shop. Sie können bei uns nichts direkt kaufen. In Zusammenarbeit mit unseren Partnershops finanzieren wir unsere Arbeit durch die Platzierung von Affiliatelinks. Dadurch erhalten wir im Falle eines Kaufs eine kleine Verkaufsprovision vom jeweiligen Partnershop. Für unsere Besucher entstehen dadurch natürlich keine zusätzlichen Kosten.